Katalog 9 Tränen

Saeid Mojaveri 1996 - 2016

Die Serie "Tränen" sind eine Gruppe von Saied Mojavari, die mit Öl oder Acrylfarbe gearbeitet wurden. Der Name der Serie ist durch eine Käuferin entstanden, welche die Formen in den Bildern "Tränen" nannte. Mojavari jedoch verbindet die Bilder mit der persischen Dynastie "Ashkanian". "Ashk" bedeutet übersetzt "Träne" und einige der Könige, welche in dieser Zeit lebten, nannten sich "Ashk".  So widmet der Künstler jedes Bild der Serie Tränen einer wichtigen Persönlichkeit dieses persischen Imperiums des Herrschergeschlechts "Ashkanian", welches ca. 600 Jahre bestand hatte. Die abstrakten Formen sind grundsätzlich nicht zuletzt gemalt worden sondern die Atmosphäre wurde  gemalt, sodass die Farben des Untergrundes am Ende als Formen übrig bleiben. Damit bestimmt die Atmosphäre letztendlich die Formen und den Charakter, den die Formen tragen.  Ohne einen theoretischen Gedanken und ohne Überlegung entstanden diese kleinformatigen Bilder halbautomatisch und brachten Formen zutage, welche die Formen der alten Perser in Erinnerung rufen. So tauchen unbewusst immer wieder orientalische Motive auf.

Kommentare

Es sind noch keine Einträge vorhanden.
Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder